skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Stadt ge­denkt Kriegs­op­fer

Kranz­nie­der­le­gun­gen auf meh­re­ren Fried­hö­fen

Bad Hon­nef. Die Stadt Bad Hon­nef lädt zu­sam­men mit dem Volks­bund Deut­sche Kriegs­grä­ber­für­sor­ge, der Orts­grup­pe Bad Hon­nef des Ver­ban­des der Kriegs­be­schä­dig­ten, Kriegs­hin­ter­blie­be­nen und So­zi­al­rent­ner so­wie des Orts­ver­ban­des Bad Hon­nef-Ae­gi­dien­berg des Reichs­bun­des der Kriegs- und Zi­vil­be­schä­dig­ten für Sams­tag, 18. No­vem­ber, zu den Fei­er­lich­kei­ten an­läss­lich des Volks­trau­er­ta­ges ein. Auf die Kranz­nie­der­le­gung an der Ge­denk­stel­le auf dem Jü­di­schen Fried­hof, Auf der Hel­te, um 15 Uhr folgt um 15.30 Uhr ei­ne Ge­denk­stun­de auf dem Eh­ren­teil des Neu­en Fried­ho­fes an der Lin­zer Stra­ße. Ge­gen 16.15 Uhr er­folgt ei­ne Kranz­nie­der­le­gung am Eh­ren­mal für das 8. Rhei­ni­sche Fuß-Ar­til­le­rie-Re­gi­ment auf der Ale­xan­der-von-Hum­boldt-Stra­ße. Au­ßer­dem wird die Stadt auf dem Wald­fried­hof Rhön­dorf an den Ge­denk­stel­len der Ge­fal­le­nen des Er­sten und Zwei­ten Welt­krie­ges so­wie auf dem Eh­ren­teil des Fried­ho­fes Ae­gi­dien­berg Krän­ze nie­der­le­gen. Auch hier wird am Sonn­tag, 19. No­vem­ber, ab 11.30 Uhr ei­ne Ge­denk­stun­de statt­fin­den. hev

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 13.11.2017

Last changed: 13.11.2017 at 06:43
Back