skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Unbekannte beschädigen Bankautomaten

Täter machen keine Beute. Mehrere zehntausend Euro Sachschaden. Polizei sucht nach möglichen Zeugen

Rottbitze. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten in Bad Honnef-Aegidienberg erheblich beschädigt. Die Polizei fahndet nach den Personen und bittet um Hinweise. Gegen 8.30 Uhr wurde die Leitstelle der Bonner Polizei am Montagmorgen darüber informiert, dass der Geldautomat der Volksbank an der Rottbitzer Straße in Rottbitze in der Nacht möglicherweise gesprengt worden sei. Anschließend flohen die Täter offenbar. Beute machten sie nach Angaben der Polizei nicht. Die Tat muss sich nach Einschätzung der Beamten gegen 2.30 Uhr am Montagmorgen zugetragen haben. Nach Abschluss der Tatortaufnahme gehen die Ermittler davon aus, dass der Geldautomat mit einem Werkzeug brachial beschädigt wurde. Möglicherweise hatten die Unbekannten auch vergeblich versucht, den Automaten mit dem Einsatz eines Gasgemisches zu öffnen. Ohne Erfolg – die Täter gelangten nicht an das Bargeldbehältnis. Es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro, so die Beamten in der Mitteilung. ga

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls um Hinweise unter 02 28/1 50 .

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 03.07.2018

Last changed: 03.07.2018 at 05:29
Back