FDP: Neubau alternativlos

Administrator (admin) on 07.02.2019

Liberale zum Lehrschwimmbecken

FDP: Neubau alternativlos

Liberale zum Lehrschwimmbecken

Aegidienberg. „Die FDP ist erfreut darüber, dass sich nun auch in der CDU die Einsicht durchgesetzt hat, dass ein Neubau in Aegidienberg alternativlos ist.“ Das teilte Krista Ulmen, Vizevorsitzende des FDP-Stadtverbandes und Mitglied des Betriebsausschusses, zur Diskussion um das kleine Hallenbad in Aegidienberg mit. Wie berichtet, hatte sich der Betriebsausschuss in seiner jüngsten Sitzung zwar für einen Abriss des maroden Bades ausgesprochen. Der von SPD, Grünen und FDP unterstützte Vorschlag der Verwaltung, zugleich eine Empfehlung für einen Neubau mit einem 25-Meter-Becken auszusprechen, setzte sich aber nicht durch. Vor allem die CDU sah Klärungsbedarf, teilte aber nach ihrer Haushaltsklausur mit, bei den Beratungen im Stadtrat kommende Woche ebenfalls für einen Neubau zu stimmen. Für Ulmen ist das unumgänglich, „wenn schnellstmöglich für die Schulen und Vereine in Bad Honnef wieder ein Lehrschwimmbecken zur Verfügung stehen soll“. suc

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 07.02.2019

Back