Chris­ten fei­ern un­ter frei­em Him­mel

Administrator (admin) on 20.12.2021

An Weih­nach­ten gel­ten im Sie­ben­ge­bir­ge in den ka­tho­li­schen und evan­ge­li­schen Kir­chen un­ter­schied­lichs­te Co­ro­na-Re­geln

Chris­ten fei­ern un­ter frei­em Him­mel
 

An Weih­nach­ten gel­ten im Sie­ben­ge­bir­ge in den ka­tho­li­schen und evan­ge­li­schen Kir­chen un­ter­schied­lichs­te Co­ro­na-Re­geln

 

Ka­tho­li­scher Pfarr­ver­band Bad Hon­nef: Da der Pfarr­ver­band nach Rhein­land-Pfalz reicht, gel­ten hier un­ter­schied­li­che Re­geln. Wäh­rend in Nord­rhein-West­fa­len seit En­de Sep­tem­ber kei­ne An­mel­dung für die Teil­nah­me am Got­tes­dienst mehr er­for­der­lich ist, ist das in Rhein­land-Pfalz wei­ter­hin der Fall. Im Pfarr­ver­band be­steht jetzt die Mög­lich­keit, sich für die Got­tes­diens­te an Hei­lig­abend und den bei­den Weih­nachts­fei­er­ta­gen bis zum 22. De­zem­ber im Pfarr­bü­ro un­ter ☏ 0 22 24/931 563 oder per Mail an pas­to­ral­bue­ro@​pfa​rrve​rban​d-​honnef.​de an­zu­mel­den. An Hei­lig­abend gilt ge­ne­rell die 3G-Re­gel. Ein­zi­ge Aus­nah­me ist die Christ­met­te um 22 Uhr in St. Jo­hann Bap­tist, an der auch Un­ge­impf­te und Nicht­ge­tes­te­te teil­neh­men kön­nen. Da­bei ist der Min­dest­ab­stand von 1,50 Me­tern ein­zu­hal­ten. Paa­re, Fa­mi­li­en und Grup­pen kön­nen in ei­ner Bank zu­sam­men­sit­zen, müs­sen aber ein­zeln an­ge­mel­det wer­den.

Open Air fin­den Ver­an­stal­tun­gen in Ae­gi­dien­berg und Un­kel statt. Der öku­me­ni­sche Ae­gi­dien­ber­ger Weih­nachts­weg um 14 Uhr rich­tet sich an Fa­mi­li­en mit klei­nen Kin­dern und um 15 Uhr an Fa­mi­li­en mit Kin­dern. Er be­ginnt je­weils im Bür­ger­haus und wird da­nach an zwei Sta­tio­nen im Frei­en fort­ge­setzt. Im Bür­ger­park in Un­kel fin­det um 16 Uhr ei­ne Krip­pen­fei­er für Kin­der statt.

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 20.12.2021

Back