Ein­bruch in Ae­gi­dien­berg

Administrator (admin) on 30.10.2021

Tä­ter kön­nen un­er­kannt das Wei­te su­chen

Ein­bruch in Ae­gi­dien­berg

Tä­ter kön­nen un­er­kannt das Wei­te su­chen

AE­GI­DIEN­BERG. | Auf Hin­wei­se von Zeu­gen, die bei der Auf­klä­rung ei­nes Ein­bruchs in Ae­gi­dien­berg un­ter­stüt­zen könn­ten, hofft die Bon­ner Po­li­zei. Dem­nach wa­ren am Don­ners­tag in der Zeit von 17.45 bis 21.15 Uhr un­be­kann­te Tä­ter in ein Ein­fa­mi­li­en­haus an der Stra­ße In den Kir­cher­len in Ae­gi­dien­berg ein­ge­bro­chen. Sie ver­schaff­ten sich da­zu über die Ter­ras­se Zu­gang zum Haus und he­bel­ten die Bal­kon­tür ge­walt­sam auf. Dann durch­such­ten sie das Haus nach po­ten­zi­el­ler Beu­te. Über Art und Um­fang des Die­bes­gu­tes lie­gen der Po­li­zei noch kei­ne Er­kennt­nis­se vor.

Das KK 13 hat die Er­mitt­lun­gen über­nom­men. Zeu­gen wer­den ge­be­ten, sich un­ter ☏ 0 22 8/15 0 zu mel­den. In dem Zu­sam­men­hang ap­pel­liert die Po­li­zei, die Woh­nung si­chern und bei ver­däch­ti­gen Wahr­neh­mun­gen den Not­ruf 110 zu wäh­len. Am Sams­tag, 30., und Sonn­tag, 31. Ok­to­ber, fin­den zu­dem die Ak­ti­ons­ta­ge Ein­bruch­schutz statt. In­for­ma­tio­nen un­ter https://​bonn.​polizei.​nrw/​artikel/​akt​ions​tag-​ein​bruc​hsch​utz. suc

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 30.10.2021

Back