Westerwälder Tor: Vollsperrung verschoben

Administrator (admin) on 10.08.2019

Die für dieses Wochenende angekündigte Vollsperrung des Westerwälder Tors wird kurzfristig verschoben.

Westerwälder Tor: Vollsperrung verschoben

Bad Honnef. Die für dieses Wochenende angekündigte Vollsperrung des Westerwälder Tors wird kurzfristig verschoben. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW am Freitagmorgen mit. Ursprünglich sollte die Fahrbahn der Landesstraße 143 über dem Bauwerk von Freitagabend, 9. August, bis Montagmorgen, 12. August, saniert werden. „Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen bei der Firma wird die Maßnahme um eine Woche verschoben“, teilte Sabrina Kieback, Sprecherin von Straßen NRW, auf GA-Anfrage mit. Nun wird das Westerwälder Tor von Freitagabend, 16. August, ab 22 Uhr bis Montagmorgen, 19. August, 5 Uhr für Autofahrer komplett gesperrt.

„Der dünne Fahrbahnbelag auf dem Bauwerk sowie einige Meter davor und dahinter wird neu gemacht“, sagte Kieback. Die Asphaltschicht werde abgefräst und eine neue aufgebracht. Der Verkehr wird während der Arbeiten über die L 331 und die L 83 umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können in dem Zeitraum die Brücke jedoch weiter nutzen. htl

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 10.08.2019

Back