Corona Testzentrum im Bürgerhaus Aegidienberg

Aegidiusplatz 10  - Öffnungszeiten:

Mo. - Sa.:
09:00 – 12:00 Uhr
15.00 – 18:00 Uhr

Telefon 3D-Pflegedienst Bad Honnef: 02224 / 82 57 977

Link zur Online Buchung

Wie der Him­ber­ger See ent­stand

Administrator (admin) on 27.12.2021

Der neue Na­tur­er­leb­nis­pfad in Ae­gi­dien­berg ver­mit­telt Kin­dern spie­le­risch Wis­sen

Wie der Him­ber­ger See ent­stand

Der neue Na­tur­er­leb­nis­pfad in Ae­gi­dien­berg ver­mit­telt Kin­dern spie­le­risch Wis­sen

 

AE­GI­DIEN­BERG. | Be­reits En­de Ok­to­ber war er fer­tig „be­stückt“, jetzt wur­de der Na­tur­er­leb­nis­weg „Ex­pe­di­ti­on Him­ber­ger See“ rund um den Him­ber­ger See hoch­of­fi­zi­ell an die Stadt Bad Hon­nef über­ge­ben. „Wir freu­en uns sehr, dass wir als Na­tur­park Sie­ben­ge­bir­ge mit die­sem neu­en Kin­der­er­leb­nis­pfad das Nah­erho­lungs­an­ge­bot des Na­tur­parks im Stadt­wald von Bad Hon­nef stär­ken und at­trak­ti­ver ge­stal­ten kön­nen“, sag­te Bri­git­te Kohl­haas, Fach­be­reichs­lei­te­rin des Re­fe­rats Wirt­schafts­för­de­rung und Stra­te­gi­sche Kreis­ent­wick­lung des Rhein-Sieg-Krei­ses, beim Tref­fen mit Bür­ger­meis­ter Ot­to Neu­hoff im Rat­haus.

Der Er­leb­nis­weg mit sie­ben au­dio­ba­sier­ten und wei­te­ren in­ter­ak­ti­ven Ele­men­te be­schäf­tigt sich mit der Ent­ste­hungs­ge­schich­te des Sees und da­mit ver­bun­den mit The­men wie Geo­lo­gie und Nach­hal­tig­keit - ein in­ter­es­san­ter Rund­gang für Kin­der, aber auch für Er­wach­se­ne. Ent­stan­den ist er im Rah­men des Pro­jek­tes „Mei­ne Hei­mat – Kin­der schla­gen Wur­zeln“, das ei­nen Teil­bei­trag des Na­tur­parks Sie­ben­ge­bir­ge zum Wett­be­werb „Na­tur­park.2021.NRW.“ war.

Bei die­sem wur­de der Na­tur­park mit dem Ge­samt­pro­jekt „Sie­ben­ge­bir­ge – Hei­mat ges­tern und mor­gen“ mit dem drit­ten Platz aus­ge­zeich­net. Ziel­set­zung ist un­ter an­de­rem die na­tur­na­he Um­welt­bil­dung von Kin­dern.

Die Ein­rich­tung des Na­tur­er­leb­nis­pfa­des wur­de vom Mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Land­wirt­schaft, Na­tur- und Ver­brau­cher­schutz des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len ge­för­dert. Kohl­haas über­gab ihn stell­ver­tre­tend für den Na­tur­park ins Ei­gen­tum der Stadt Bad Hon­nef, die Pfle­ge und In­stand­hal­tung un­ter ih­ren Fit­ti­chen hat. Neu­hoff be­grü­ß­te die In­itia­ti­ve, vor al­lem für Kin­der ein An­ge­bot zu schaf­fen. Kin­der er­hiel­ten so die Mög­lich­keit, sich über na­tur­kund­li­che The­men und ge­schicht­li­che As­pek­te spie­lend zu in­for­mie­ren. „Da­mit er­gänzt der Na­tur­er­leb­nis­pfad das fa­mi­li­en­freund­li­che An­ge­bot, bie­tet aber auch ein neu­es Aus­flugs­ziel für Schul­klas­sen“, so Neu­hoff. Wer den Pfad er­kun­den will, fin­det Park­mög­lich­kei­ten am Park­platz „Am Him­ber­ger See“. Der Pfad ist et­wa ei­nen Ki­lo­me­ter lang, kann oh­ne grö­ße­re Stei­gun­gen be­wäl­tigt wer­den und bie­tet sich als Er­gän­zung zu ei­ner Wan­de­rung oder ei­nem Spa­zier­gang im Na­tur­park an. suc

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 27.12.2021

Back