Cabrio brennt während der Fahrt

Administrator (admin) on 15.10.2019

Fahrer steuert Parkplatz an der L 144 an

Cabrio brennt während der Fahrt

Fahrer steuert Parkplatz an der L 144 an

Während der Fahrt ist ein Auto am Montagmittag auf der Landesstraße 144 in Brand geraten. Der 49-jährige Fahrer des Fiat Cabrio war gegen 13.40 Uhr im Bad Honnefer Ortsteil Himberg unterwegs, als er plötzlich Rauch aus der Lüftung wahrnahm. Er fuhr sofort auf den Parkplatz Servatius an der L 144, stellte das Auto ab und stieg aus.

Der Fahrer blieb unverletzt; er verständigte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Aegidienberg löschte das Feuer, das erhebliche Schäden an dem Fahrzeug anrichtete. So barst die Frontscheibe, der Kunststoff des Armaturenbretts schmolz. Wie die Einsatzkräfte vor Ort mitteilten, war offenbar ein technischer Defekt Grund für das Feuer. Die Polizei nahm den Sachverhalt auf. ga

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 15.10.2019

Back