Nur ein Fahrstreifen auf der A 3

Administrator (admin) on 13.07.2019

Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer rechnen, die in der kommenden Woche auf der A 3 zwischen dem Kreuz Bonn/Siegburg und dem Siebengebirge unterwegs sind.

Nur ein Fahrstreifen auf der A 3

Sperrungen an drei Nächten in Folge

Siebengebirge. Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer rechnen, die in der kommenden Woche auf der A 3 zwischen dem Kreuz Bonn/Siegburg und dem Siebengebirge unterwegs sind. Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilt, werden an drei aufeinanderfolgenden Nächten Vorarbeiten für die geplante Sanierung des Streckenabschnitts durchgeführt, die voraussichtlich 2021 starten soll (der GA berichtete).

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16. bis 17. Juli, steht von 22 bis 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Siebengebirge und Bad Honnef/Linz in Fahrtrichtung Frankfurt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. In Gegenrichtung steht in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 17. und 18. Juli, 21 bis 2 Uhr, ebenfalls nur eine Spur zur Verfügung. Donnerstagnacht, 18. und 19. Juli, fließt der Verkehr von 21 bis 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Siebengebirge in Richtung Frankfurt nur einspurig.

Laut Landesbetrieb wird in der ersten Nacht die bestehende Verkehrsführung zur Sanierung der Brücke „Westerwälder Tor“ abgebaut. In den folgenden Nächten führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg Untersuchungen am Baugrund aus, die für die geplante Sanierung des Streckenabschnitts sowie der darin enthaltenen Bauwerke notwendig seien. hnn

 

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 13.07.2019

Back